Schulhundprojekt

Klicken Sie hier, um das Bild groß anzuzeigen.

Aufgrund des starken Interesses unserer Schüler an Tieren beschloss die Schule für den Sachkundeunterricht/Unterricht im Fach Umwelt/Öffentlichkeit einen Schulhund einzusetzen. Das Projekt wurde letztendlich im Schuljahr 2007/08 ins Leben gerufen und wird seit dem fortgeführt.

 

Die Hündin Betty, die unsere Schule besucht, hat u.a. die Begleithundeprüfung absolviert um ihre Wesensfestigkeit zu prüfen.

 

 

Ziel des Projektes ist es:

 

  • Kindern helfen, sicherer im Umgang mit Hunden zu werden
  • konkrete Situationen mit Kinder und dem Hund üben, um eventuelle Ängste abzubauen
  • Möglichkeiten der Kommunikation mit dem Hund erläutern
  • Verantwortung des Menschen für den Hund deutlich machen
  • Förderung der Sozialkompetenz durch das Kennenlernen und Arbeiten mit dem Hund
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
  • Kennenlernen und Verinnerlichen der "12 Goldenen Hunderegeln"
  • Schaffen eines ruhigen Lernumfeldes
  • Rückgang von verbalen und körperlichen Aggressionen
  • Empathiebildung

 

 

 

HOME| IMPRESSUM| KONTAKT